Schönste Messestände 2017

Eine einladende Standoptik, Raum für entspannte Gespräche und interaktive Elemente machen Ihre Messeteilnahme erfolgreich. Haben Sie Lust auf Inspiration? Wir haben eine Galerie unserer Stand-Favoriten aus 2017 für Sie zusammengestellt.

Der Quad ist ein toller Eyecatcher, der neugierig macht! Außerdem ist dieser Stand ein schönes Beispiel dafür, dass die Botschaft, die Sie aussenden möchten, schon von Weitem erkennbar ist. „Karriere in der Geobranche“ bringt gut auf den Punkt, worum es geht. Es wäre verheerend, nur den Firmen- oder Verbandnamen auf die Blende zu schreiben – denn mit dem können die Besucher häufig nichts anfangen.

Lidl vereint alles, was ein moderner Messestand braucht. Heidi Klum kennt fast jeder, und sie ist zurzeit vor allem bei den Mädchen sehr populär – ein perfekter Eyecatcher also. Dazu gibt es eine Fotobox als interaktives Element, eine gemütliche Sitzecke zum Verweilen, Azubis, mit denen man auf Augenhöhe quatschen kann, und leckeres Obst als Give-aways. Das absolute Highlight bei Lidl ist jedoch die Kasse, mit der die Besucher schon am Messestand in die Praxis eintauchen können.

Auch Rossmann weiß, wie man durch interaktive Elemente auf sich aufmerksam macht. An der Drehwand kann man spielerisch eintauchen in Rossmanns Ausbildungswelt.
Unser Tipp: Platzieren Sie ein solches Element besser am Rande des Standes, damit es den Weg bzw. den Blick in den Stand nicht versperrt.

Die Drogeriekette dm punktet am Messestand mit netten Azubis als Gesprächspartnern und mit einer schönen Beratungsecke. Der Tisch steht vor einem Filialfoto, so dass man das Gefühl hat, mitten im Geschehen zu sitzen. Außerdem gibt es am Stand einen Monitor, auf dem man Infos rund um die Ausbildung bei dm ansehen kann.

Der Staat Sachsen bewirbt ihre Hochschulen mit einem schönen Wortspiel, das neugierig macht. Der Stand ist modern und offen gestaltet, die Botschaft ist klar. Es sind sympathische Studis vor Ort, die man ansprechen kann. Außerdem gibt es eine einladende Sitzecke.

Die Berliner Verkehrsbetriebe wissen ihre Arbeitgebermarke fantastisch in Szene zu setzen. Der Stand ist mit seiner coolen Optik ein echter Hingucker. Er lädt die Schüler mit einer Fotobox und Bahnelementen zur lustigen Fotosession ein. Es gibt außerdem genug Platz, sich auf dem Stand ein bisschen umzuschauen. Daumen hoch!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.